CO-Brandmelder – Planung, Projektierung, Anwendung und Normen

06.10.2017

Von den circa 350 Brandtoten pro Jahr in Deutschland ersticken die meisten an einer Kohlenmonoxidvergiftung. Dieses Gas ist unsichtbar, geruch- und geschmacklos. Es wird daher als „leiser Killer“ bezeichnet. Zur rechtzeitigen Detektion von Kohlenmonoxid (CO) bietet Hekatron Brandschutz den Brandmelder Integral CUBUS CMD 533X. Dieser Mehrfachsensormelder detektiert Rauch, Wärme und Kohlenmonoxid, was zu einer noch sichereren Branderkennung und gleichzeitig zu einer höheren Täuschungsalarmsicherheit beiträgt. Eine neue Produktinformation geht ausführlich auf die Planung und Projektierung des CMD 533X ein, gibt umfangreiche Anwendungsempfehlungen und erläutert die einschlägigen Normen.

Quelle: Hekatron Aktuelles – Alle brandneuen News und Berichte

Die Produktinformation steht hier zum Download bereit.